Forum

Welche Strategien habt ihr, um als Familie gesunde Ernährungs- und Lebensgewohnheiten zu etablieren?

» Familienleben
  • Wir planen gemeinsame, ausgewogene Mahlzeiten für die Woche und beziehen die Kinder in die Auswahl und Zubereitung mit ein.
  • Tägliche Bewegung wird durch Familienaktivitäten wie Radfahren, Wandern oder Sport im Garten gefördert.
  • Wir setzen auf eine Küche mit frischen, unverarbeiteten Lebensmitteln und vermeiden Fertigprodukte und Süßigkeiten.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein
Welche Strategien habt ihr, um als Familie gesunde Ernährungs- und Lebensgewohnheiten zu etablieren?

Moin, ich bin gerade auf der Suche nach Tipps und Tricks, wie ich für meine Familie und mich gesündere Ernährungs- und Lebensgewohnheiten etablieren kann. Ich finde es total schwer, diese Sache in unserem Alltag unterzubringen, vor allem wenn der Stresslevel hoch ist und wenig Zeit für Mahlzeiten bleibt. Hat da jemand von euch Erfahrungen und kann vielleicht berichten, was bei euch funktioniert hat? Freue mich über jede Anregung. Schön'n Tach noch.

Oh, das ist ein wichtiges Thema und was mir spontan einfällt, ist zu versuchen, den Kindern beizubringen, auf ihren Körper zu hören und dann zu essen, wenn sie wirklich hungrig sind, nicht nur aus Langeweile oder Gewohnheit. Und ja, natürlich gute Vorbilder sein und gesunde Optionen zur Verfügung stellen. Zu Hause versuchen wir auch, gemeinsam zu kochen, damit die Kleinen sehen, was in ihre Mahlzeiten geht und sie in den Prozess einbezogen werden. Ich würde vorschlagen, klein anzufangen und realistische Ziele zu setzen, damit ihr nicht entmutigt werdet. Wie steht's bei euch so? Hat jemand noch andere Methoden ausprobiert und gute Erfahrungen gemacht?

Was denkt ihr eigentlich über selbst angerichtete Lunchboxen für die Kleinen? Und wie bringt ihr mehr Bewegung in eure tägliche Routine ohne das es zur Pflichtveranstaltung wird?

Ein Vorschlag wäre es, gemeinsames Kochen als Familienzeit zu nutzen, anstatt es als lästige Pflicht zu sehen. So könnt ihr spielerisch neue Rezepte ausprobieren und gleichzeitig den Kindern beibringen, welche Lebensmittel gut für sie sind. Vielleicht könnte sogar jedes Wochenende ein anderes Familienmitglied das Ruder übernehmen und das Menü wählen.

In puncto Bewegung: Wie wäre es mit Familienwanderungen, Fahrradtouren oder Sportarten, die man als Team spielen kann? Es gibt doch nichts, was mehr motiviert als eine gemeinsame Aktivität, die Spaß macht. Und ja, es gibt Tage, an denen man einfach keine Lust hat sich zu bewegen. Aber es geht darum, einen ausgewogenen Ansatz zu finden und nicht zu hart mit sich selbst zu sein, wenn man mal einen Tag auslässt. Was haltet ihr davon? Treibt ihr als Familie gemeinsam Sport oder hat jeder sein eigenes "Fitnessprogramm"?

Ich muss ehrlich sagen, dass ich denke, das ist leichter gesagt als getan. Die meisten Familien, die ich kenne, haben kaum Zeit, alle an denselben Tisch zu bekommen, von gemeinsamer Sportzeit ganz zu schweigen. Es ist eine schöne Idee, aber sehr schwierig in der Realität umzusetzen.

Das klingt nach einer ordentlichen Herausforderung. Fällt mir auch nicht leicht, Routinen zu etablieren. Wie sehen eure Tage meistens aus?

Ich finde es klasse, dass ihr euch so intensiv mit dem Thema auseinandersetzt und proaktiv nach Lösungen sucht um einen aktiveren und gesünderen Lebensstil zu führen. Jeder Schritt zählt!

Und wie sieht's bei euch mit dem Trinken aus? Habt ihr Tipps, um Kinder dazu zu bringen, mehr Wasser zu trinken?

Habt ihr schon mal versucht, gesunde Gewohnheiten mit einer Art Belohnungssystem zu verknüpfen? Bei einigen könnte das den nötigen Ansporn geben.

Nee, das klappt bei uns gar nicht.

Was haltet ihr eigentlich von gemeinsamen Gartenarbeiten? Das ist doch eine super Bewegung und man kann direkt gesundes Gemüse anpflanzen. Es könnte sogar ein toller Familien-Bonding Moment werden. Was meint ihr?

Das ist ein schwieriges Thema, aber ich denke, wichtig ist, dass ihr euch nicht zu sehr Druck macht. Lieber kleine Schritte und leicht umsetzbare Maßnahmen, die Langzeitveränderungen bewirken können. Alles auf einmal zu wollen, führt oft nur zu Frustration und endet darin, dass man das Handtuch wirft. Lasst uns weiter gemeinsam Ideen sammeln!

Ich glaube, es ist auch entscheidend, eine Balance zu finden. Natürlich wollen wir alle gesunde Gewohnheiten fördern, aber es ist auch wichtig, Platz für gelegentliche Leckereien und "faule" Tage zu lassen. Dadurch wird die gesunde Lebensweise nicht als strenge Diät wahrgenommen, sondern als normaler Teil des Lebens. Übrigens, wie handhabt ihr das mit den Süßigkeiten? Gibt es feste Zeiten oder Anlässe dafür?

Hmm, klingt einfacher als es ist.

Ihr habt schon eine Menge toller Ideen genannt, das finde ich super! Hier scheint wirklich jeder motiviert zu sein, einen gesunden Lebensstil zu führen. Was haltet ihr von der Idee, einen wöchentlichen "Gesundheitstag" zu etablieren, an dem die ganze Familie darauf achtet, besonders gesund zu essen, viel Wasser zu trinken und sich zu bewegen? Ob das nun ein Spaziergang im Park, ein Nachmittag im Schwimmbad oder eine Fahrradtour ist - Hauptsache, ihr habt Spaß dabei. So könntet ihr euch gegenseitig motivieren und unterstützen. Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

Sehr coole Ideen schon dabei! Wie ist es denn mit saisonalen Aktivitäten, zum Beispiel Schlittschuhlaufen im Winter oder Kürbisschnitzen im Herbst, um Abwechslung reinzubringen? Manchmal sind es ja gerade diese kleinen Dinge, die Kindern richtig Spaß machen und uns selbst auch, oder?

Blogbeiträge | Aktuell

hausaufgaben-leicht-gemacht-strategien-fuer-eltern

Hausaufgaben leicht gemacht: Strategien für Eltern

Einleitung: Hausaufgaben Strategien verständlich erklärt Die Hausaufgaben der Kinder können oft für Eltern eine Herausforderung darstellen. Sie stehen vor der Frage,...

reisevorbereitung-checkliste-fuer-den-urlaub-mit-kindern

Reisevorbereitung: Checkliste für den Urlaub mit Kindern

Natürlich! Hier ist der angeforderte Abschnitt: Reisevorbereitung mit Kindern: Unverzichtbare Checkliste Die Reisevorbereitung mit Kindern kann eine aktive Unternehmung sein. Es geht...

familienfreundliche-wohnideen-ein-heim-fuer-alle

Familienfreundliche Wohnideen: Ein Heim für alle

Einleitung: Wohlfühl-Zuhause für jeden Jede Familie sucht nach einem Ort, den sie ihr Zuhause nennen kann. Ein Ort, der eine sichere...

spielplatz-oder-wald-beste-aktivitaeten-fuer-familien

Spielplatz oder Wald? Beste Aktivitäten für Familien

Einleitung: Beste Familienaktivitäten: Wald oder Spielplatz? Die Frage, ob ein Waldspaziergang oder ein Besuch auf dem Spielplatz die beste Familienaktivität darstellt,...

erziehung-frueher-und-heute-ein-blick-in-die-vergangenheit

Erziehung früher und heute: Ein Blick in die Vergangenheit

Einleitung: Erziehung im Wandel der ZeitEin wichtiger Aspekt des Menschseins ist das Aufwachsen und Erlernen von sozialem Verhalten und Fähigkeiten...

eltern-entspannung-5-tipps-fuer-kurze-auszeiten

Eltern-Entspannung: 5 Tipps für kurze Auszeiten

Einleitung - Warum Eltern-Entspannung wichtig ist Im hektischen Alltag zwischen Job und Kinderbetreuung ist es weit verbreitet, dass Eltern sich selbst...

teenager-und-identitaet-wie-sie-unterstuetzen-koennen

Teenager und Identität: Wie Sie unterstützen können

Einleitung: Teenager und Identität – eine Entwicklungsphase Jede Eltern kennen sie: die Phase, in der aus fröhlichen, unbeschwerten Kindern grübelnde Jugendliche...

ideen-fuer-regentage-familie-im-fokus

Ideen für Regentage: Familie im Fokus

Ideen für Regentage: Familie im Fokus Viele Menschen sehen Regentage oft als lästiges Hindernis, insbesondere wenn Kinder im Spiel sind. Doch...

kinder-vorne-sitzen-im-auto-wann-ist-es-erlaubt

Kinder vorne sitzen im Auto: Wann ist es erlaubt?

Einführung Ob lange Familienausflüge oder schnelle Fahrten zum Supermarkt, für Kinder kann das Autofahren eine spannende Angelegenheit sein. Oft möchten sie...

reisen-mit-kids-die-ultimativen-packtipps

Reisen mit Kids: Die ultimativen Packtipps

Einleitung: Reisen mit Kids - Die ultimativen Packtipps Der Urlaub steht vor der Tür und die Vorfreude ist groß. Doch bevor...