Forum

Wie geht ihr mit nächtlichem Aufwachen oder Albträumen bei Kleinkindern um?

» Baby und Kleinkind
  • Bleiben Sie ruhig und bieten Sie Trost, um dem Kind ein Gefühl von Sicherheit zu geben.
  • Erstellen Sie ein beruhigendes Einschlafritual, um das Kind zu entspannen und Ängste zu reduzieren.
  • Hören Sie zu und sprechen Sie über die Albträume, um dem Kind zu helfen, seine Ängste zu verarbeiten.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein
Wie geht ihr mit nächtlichem Aufwachen oder Albträumen bei Kleinkindern um?

Macht ihr euch auch oft Gedanken darüber, wie ihr mit Albträumen und nächtlichem Aufwachen bei den Kleinen umgeht? Habt ihr da irgendeine Strategie oder Technik, die eurer Meinung nach gut funktioniert? Wie beruhigt ihr die Kleinen, wenn sie mitten in der Nacht aufwachen, völlig aufgelöst und verängstigt? Hat da jemand Erfahrungen oder Tipps? Würde echt gerne lesen, was ihr dazu sagt.

Eines kann ich euch sagen, es wird mit der Zeit besser. Jedes Kind ist anders und manchmal braucht es einfach Zeit und Geduld. Es kann helfen, ruhig und gelassen zu bleiben, und ein beruhigendes Nachtlicht oder eine entspannende Gute-Nacht-Geschichte kann Wunder wirken.

Ich muss gestehen, dass ich da etwas skeptisch bin, ob das mit der Zeit wirklich besser wird. Man liest ja so viel darüber, dass es immer Kinder gibt, die über längere Zeiträume hinweg solche Probleme haben. Und obwohl Geräusche, Lichter und Geschichten bestimmt helfen können, habe ich doch das Gefühl, dass wir da noch nicht die wirkliche Ursache des Problems anpacken. Was meint ihr dazu? Gibt es spezielle Methoden, die auch die Ursache dieser Albträume angehen oder ist das Ganze eher ein Entwicklungsprozess? Ich bin wirklich gespannt auf eure Gedanken zu diesem Thema.

Vielleicht wäre es sinnvoll, tagsüber mit den Kindern die Themen anzusprechen, die ihnen Sorgen bereiten könnten. Manchmal helfen ja auch Entspannungsübungen vor dem Schlafengehen. Hat jemand von euch schon mal mit solchen Methoden experimentiert?

Eine stabile Einschlaf-Routine kann viel bewirken, vielleicht auch das Spielen von ruhiger Musik oder eine sanfte Massage vor dem Zubettgehen. Wer von euch hat damit Erfahrungen gemacht? Funktioniert das bei euren Kleinen?

Ganz ehrlich, ich finde es manchmal wirklich frustrierend, wenn nichts zu helfen scheint. Man probiert alles Mögliche aus und trotzdem wachen die Kleinen immer wieder auf oder haben schlechte Träume. Man fühlt sich oft einfach machtlos.

Blogbeiträge | Aktuell

spielplatz-oder-wald-beste-aktivitaeten-fuer-familien

Spielplatz oder Wald? Beste Aktivitäten für Familien

Die Frage, ob ein Waldspaziergang oder ein Besuch auf dem Spielplatz die beste Familienaktivität darstellt, hängt vom Alter und den...

kinder-vorne-sitzen-im-auto-wann-ist-es-erlaubt

Kinder vorne sitzen im Auto: Wann ist es erlaubt?

Ob lange Familienausflüge oder schnelle Fahrten zum Supermarkt, für Kinder kann das Autofahren eine spannende Angelegenheit sein. Oft möchten sie...

reisevorbereitung-checkliste-fuer-den-urlaub-mit-kindern

Reisevorbereitung: Checkliste für den Urlaub mit Kindern

Natürlich! Hier ist der angeforderte Abschnitt: Die Reisevorbereitung mit Kindern kann eine aktive Unternehmung sein. Es geht darum, verschiedene Aspekte wie...

hausaufgaben-leicht-gemacht-strategien-fuer-eltern

Hausaufgaben leicht gemacht: Strategien für Eltern

Die Hausaufgaben der Kinder können oft für Eltern eine Herausforderung darstellen. Sie stehen vor der Frage, wie sie ihren Kindern...

die-mama-phase-warum-sie-mit-2-jahren-besonders-intensiv-wird

Die Mama-Phase: Warum sie mit 2 Jahren besonders intensiv wird

Wenn Sie Elternteil eines zweijährigen Kindes sind, haben Sie sicherlich bereits bemerkt, dass Ihr kleiner Schatz in einer intensiven "Mama-Phase"...

kindersitz-auf-dem-beifahrersitz-was-sie-beachten-sollten

Kindersitz auf dem Beifahrersitz: Was Sie beachten sollten

Die Sicherheit unserer Kinder ist uns allen ein wichtiges Anliegen, besonders wenn es um das Autofahren geht. Ein entscheidender Aspekt...

elternzeit-und-steuererklaerung-was-sie-wissen-muessen

Elternzeit und Steuererklärung: Was Sie wissen müssen

Herzlich willkommen zu unserem Artikel über die beiden wichtigen Themen: Elternzeit und Steuererklärung. Wenn Sie Mutter oder Vater werden und...

reisen-mit-kids-die-ultimativen-packtipps

Reisen mit Kids: Die ultimativen Packtipps

Der Urlaub steht vor der Tür und die Vorfreude ist groß. Doch bevor es losgeht, gibt es noch eine Hürde...

erziehung-frueher-und-heute-ein-blick-in-die-vergangenheit

Erziehung früher und heute: Ein Blick in die Vergangenheit

Ein wichtiger Aspekt des Menschseins ist das Aufwachsen und Erlernen von sozialem Verhalten und Fähigkeiten durch Erziehung. Diese Praxis hat...

ideen-fuer-regentage-familie-im-fokus

Ideen für Regentage: Familie im Fokus

Viele Menschen sehen Regentage oft als lästiges Hindernis, insbesondere wenn Kinder im Spiel sind. Doch ein grauer Himmel bedeutet keinesfalls,...