Forum

Welche Strategien habt ihr, um mit dem Schlafmangel umzugehen, besonders in den ersten Monaten mit einem Neugeborenen?

» Eltern Wellness
  • Regelmäßige Schlafenszeiten für Eltern und Baby festlegen, um eine Routine zu etablieren.
  • Abwechselnde Nachtschichten zwischen den Elternteilen vereinbaren, um sich gegenseitig Erholung zu ermöglichen.
  • Unterstützung durch Familie oder Freunde annehmen, um kurze Schlafpausen während des Tages einzulegen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein
Welche Strategien habt ihr, um mit dem Schlafmangel umzugehen, besonders in den ersten Monaten mit einem Neugeborenen?

Hey ihr, bin sehenden Auges ins Vatersein gestolpert und das Aufstehen mitten in der Nacht fegt mich ordentlich aus den Socken. Ehrlich gesagt hätte ich nicht erwartet, dass Schlafmangel so heftig sein kann. Es fühlt sich an, als hätte ich einen permanenten Kater und ich versuche, nicht einzuschlafen, während ich mein Bier trinke! Habt ihr Tipps oder Strategien, wie ihr mit dem Schlafmangel umgegangen seid, besonders in diesen ersten Monaten, in denen die Kleinen die Nacht zum Tag machen können? Haut mal eure Geheimnisse raus! Danke!

Sorry, aber ich finde alle diese Strategien ziemlich unbrauchbar. Es ist wirklich eine Zeit, die man einfach nur überstehen muss.

Boah, da kann ich nur zustimmen! Diese Phase ist echt Hardcore-Überlebensmodus!

Auf Punkt, Kollege! Ich habe herausgefunden, dass kleine Power-Naps Wunder wirken können. Wenn dein Kleines schläft, solltest du auch versuchen, ein Nickerchen zu machen. Außerdem eine ständige Koffeinversorgung, das war bei mir immer unabdinglich. Aber hey, halt durch, es wird besser, versprochen! Wer hat noch andere Schlaf-Lifesafer parat?

Ich fühle mit dir, die ersten Monate sind hart. Aber glaub mir, das geht vorbei und es wird leichter. Halt die Ohren steif!

Habt ihr mal probiert, Schichtdienst mit eurem Partner zu machen? Also, dass nicht immer der Gleiche nachts aufstehen muss - funktioniert das bei euch?

Habt ihr es mal mit weißem Rauschen oder beruhigenden Klängen versucht, um die Kleinen (und auch euch selbst) eher in den Schlaf zu kriegen? Man sagt ja, dass einige Sounds helfen könnten, die Einschlafzeit zu verkürzen – was sind eure Erfahrungen damit?

Könnte sein, dass das Einrichten einer entspannten Abendroutine euch allen hilft, besser in den Schlaf zu finden. Eine sanfte Massage fürs Baby, ein warmes Bad und die Beleuchtung dimmen, bevor es Zeit ist, ins Bett zu gehen, das könnte die Übergänge sanfter gestalten. Hat jemand schon Erfahrungen mit solchen Ritualen gemacht? Manchmal schläft das Baby dann besser durch und ihr könnt vielleicht auch ein paar Extra-Stunden Schlaf ergattern.

Keine Sorge, das ist wirklich nur eine Phase. Versucht, euch tagsüber kleine Ruheinseln zu schaffen und vielleicht auch externe Hilfen, wie Familie oder Freunde, mal für ein paar Stunden einzuspannen.

Hat jemand von euch schon Erfolg mit professionellen Schlafberatern gehabt?

Nein, hab ich noch nicht probiert, klingt aber nach einer möglichen Lösung für manche.

Nein, bisher keine Erfahrung damit.

Blogbeiträge | Aktuell

reisen-mit-kids-die-ultimativen-packtipps

Reisen mit Kids: Die ultimativen Packtipps

Einleitung: Reisen mit Kids - Die ultimativen Packtipps Der Urlaub steht vor der Tür und die Vorfreude ist groß. Doch bevor...

ideen-fuer-regentage-familie-im-fokus

Ideen für Regentage: Familie im Fokus

Ideen für Regentage: Familie im Fokus Viele Menschen sehen Regentage oft als lästiges Hindernis, insbesondere wenn Kinder im Spiel sind. Doch...

reisevorbereitung-checkliste-fuer-den-urlaub-mit-kindern

Reisevorbereitung: Checkliste für den Urlaub mit Kindern

Natürlich! Hier ist der angeforderte Abschnitt: Reisevorbereitung mit Kindern: Unverzichtbare Checkliste Die Reisevorbereitung mit Kindern kann eine aktive Unternehmung sein. Es geht...

die-mama-phase-warum-sie-mit-2-jahren-besonders-intensiv-wird

Die Mama-Phase: Warum sie mit 2 Jahren besonders intensiv wird

Einleitung: Die Mama-Phase: Ein natürlicher Teil der kindlichen EntwicklungWenn Sie Elternteil eines zweijährigen Kindes sind, haben Sie sicherlich bereits bemerkt,...

erziehung-frueher-und-heute-ein-blick-in-die-vergangenheit

Erziehung früher und heute: Ein Blick in die Vergangenheit

Einleitung: Erziehung im Wandel der ZeitEin wichtiger Aspekt des Menschseins ist das Aufwachsen und Erlernen von sozialem Verhalten und Fähigkeiten...

elternzeit-und-steuererklaerung-was-sie-wissen-muessen

Elternzeit und Steuererklärung: Was Sie wissen müssen

Einleitung: Elternzeit und Steuererklärung - Ein ÜberblickHerzlich willkommen zu unserem Artikel über die beiden wichtigen Themen: Elternzeit und Steuererklärung. Wenn...

kindersitz-auf-dem-beifahrersitz-was-sie-beachten-sollten

Kindersitz auf dem Beifahrersitz: Was Sie beachten sollten

Einführung Die Sicherheit unserer Kinder ist uns allen ein wichtiges Anliegen, besonders wenn es um das Autofahren geht. Ein entscheidender Aspekt...

kinder-vorne-sitzen-im-auto-wann-ist-es-erlaubt

Kinder vorne sitzen im Auto: Wann ist es erlaubt?

Einführung Ob lange Familienausflüge oder schnelle Fahrten zum Supermarkt, für Kinder kann das Autofahren eine spannende Angelegenheit sein. Oft möchten sie...

hausaufgaben-leicht-gemacht-strategien-fuer-eltern

Hausaufgaben leicht gemacht: Strategien für Eltern

Einleitung: Hausaufgaben Strategien verständlich erklärt Die Hausaufgaben der Kinder können oft für Eltern eine Herausforderung darstellen. Sie stehen vor der Frage,...

spielplatz-oder-wald-beste-aktivitaeten-fuer-familien

Spielplatz oder Wald? Beste Aktivitäten für Familien

Einleitung: Beste Familienaktivitäten: Wald oder Spielplatz? Die Frage, ob ein Waldspaziergang oder ein Besuch auf dem Spielplatz die beste Familienaktivität darstellt,...